Herbert Neidhöfer, homme de lettres

Home · Das Projekt · Verweise · Aus dem Spindlersfeld · Kontakt / Impressum


»I’m just an old die-hard tables person, as you see – gray, left-justified, no apologies, there have to be dinosaurs or the little kids won’t have nothing to look at in the museum, right?« (Thomas Pynchon, Bleeding Edge, New York 2013, p156).

Mein Name ist Herbert Neidhöfer, ich bin in Kobern an der Mosel geboren, habe in Hamburg Literaturwissenschaft, Soziologie und Philosophie studiert und lebe seit 2005 vorübergehend in Berlin.

Und weil es Leute gibt, die glauben, neun Bilder sagten mehr als tausend Worte …*

Gizeh Hiddensee Dolomiten Lido di Jesolo Rom Graal-Müritz Brighton Prora Rieselgrund

* »Wohnen im Hotel. – Vorstellung, das Leben sei ein Roman.« (Walter Benjamin, Aufzeichnungen 1906-1932; in: Gesammelte Schriften, unter Mitwirkung von Theodor W. Adorno und Gershom Scholem hrsg. v. Ralf Tiedemann und Hermann Schweppenhäuser, Frankfurt am Main 1991, Bd. 6: Fragmente gemischten Inhalts, S. 435f.).